25 November 2017

Review: Handcremes von "Balade en Provence" - Prsample

Hallo meine Lieben!


Alle Verpackungsopfer unter uns aufgepasst! In meinem heutigen Beitrag möchte ich euch zwei ganz neue und richtig tolle Handcremes von der Marke "Balade en Provence" vorstellen.

Der Name der Marke "Balade en Provence" bedeutet so viel wie "ein Spaziergang durch die Provence" und symbolisiert das Vergnügen, durch die Lavendel-Felder der Provence zu schlendern, die Düfte mit allen Sinnen zu genießen, Blumen zu pflücken und dabei die Ruhe und natürliche Schönheit der Region zu genießen. Wow, eine richtig tolle Beschreibung! Oder was sagt Ihr dazu?

Die Handcremes werden in einem kleinen Dorf nahe Aix en Provence hergestellt, dem Herzen der Provence. Sie sind von der "Vegan Society" zertifiziert und enthalten zu 92% natürliche Inhaltsstoffe, davon 20% Sheabutter. Zudem sind die Produkte frei von Parabenen, Phenoxyethanol und ohne Farbstoffe.


Beide Produkte sind ganz neu auf dem deutschen Markt. Erhältlich sind die beiden süßen Früchtchen bereits in 300 Real Filialen bundesweit. Der Tiegel enthält 30ml und kostet 5,99€ UVP. Laut Herstellerangaben ist das Produkt nach Anbruch - 9 Monate haltbar.

Balade en Provence - Handcreme "Köstliche Birne"


Balade en Provence - Handcreme "Leckerer Apfel"


Kommen wir als erstes zu dieser tollen Verpackung der Handcremes zurück. Die Cremes kommen in Form eines Apfels und einer Birne. Mal etwas ganz anderes als die üblichen Dosen oder Tuben. Die Verpackung beider Produkte bestehen aus leichtem Kunststoff. Die beiden süßen Früchtchen sehen echten Obst zwar nicht zum verwechseln ähnlich, dennoch glänzen sie dafür noch richtig schön. Um sie zu öffnen, dreht man einfach an der oberen Hälfte des "Obststückes". Bevor man an das eigentliche Produkt sozusagen "herankommt", muss man noch das kleine weiße Deckelchen entfernen, welches als hygienischer Schutz dient. Die kleine handliche Umverpackung der Creme ist auf jeden Fall, ein richtiger Eyecatcher!

Kommen wir nun zum Duft! Und ich kann euch sagen, sobald ihr die Cremedosen geöffnet habt, steigt euch ein wahnsinnig toller und sehr natürlicher Duft in die Nase. "Köstliche Birne" riecht richtig lecker nach einer saftigen, süßlichen, gelbgrünlichen Birne. "Leckerer Apfel" hingegen riecht nach einem leicht säuerlich, frischen, knackigen, grünen Apfel. Hier erlebt man die Düfte aus Grasse, dort lassen bekanntemaßen große Parfum-Hersteller ihre Parfüms entwickeln.

Zu guter Letzt kommen wir noch zum wichtigsten Punkt, der Pflegewirkung. Die weiße Konsistenz der Creme ist recht fest. Dafür ist sie sehr ergiebig und man benötigt nur eine kleine Menge, um sich die Hände einzucremen.  Das Produkt lässt sich gut verteilen, zieht rasch in die Haut ein und hinterlässt kein klebriges Gefühl. Nach der Anwendung fühlen sich meine Hände weich und geschmeidig an. Auch die Pflegewirkung reicht mir persönlich vollkommen aus. Die Handcreme spendet meiner Meinung nach auch genügend Feuchtigkeit. Ich würde sie in die Kategorie leichte bis mittlere Pflege einstufen.


Mein Fazit zu den Handcremes von Balade en Provence

Um es kurz und bündig auszudrücken - Voll mein Ding! :-D Erinnern mich total an diese koreanischen Verpackungen wie z.B. Tony Moly. Sobald ich die Cremes aufgebraucht habe, was bestimmt noch etwas dauern wird, werde ich die Döschen gründlich auswaschen und diese danach als Aufbewahrungsbehältnis für eventuell Schmuck verwenden. Mal sehen... Ihr wollt bestimmt noch wissen, welchen von den beiden Handcremes ich favorisiere?! Ganz klar und eindeutig die Birne! Der Geruch ist einfach der pure Wahnsinn! Eine letzte Bemerkung noch... es ist der Wunsch, den Endverbraucher zum Lächeln zu bringen und mit ihm die Lebenskunst der Provence, mit ihm durch spürbare, natürliche high quality Produkte zu teilen. Also mir wurde ein Lächeln auf die Lippen gezaubert, als ich die beiden Produkte, das erste Mal aus ihrer Umverpackung genommen habe. An dieser Stelle "Vielen lieben Dank dafür"

Habt Ihr diese beiden Produkte schon bei Real entdeckt?
Sprechen euch solche Verpackungen an?

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag Abend.
Lieben Gruß, eure Nadine.

*PR-SAMPLE* -  Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos in Kooperation zur Verfügung gestellt. Eindruck & Bewertung spiegeln selbstverständlich meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.
*Werbung durch Kennzeichnung der Marke*

Kommentare:

  1. Toller Beitrag!
    Finde die Handcremen auch total süß! :)

    Liebe Grüße
    Cristina
    www.cristinasbeautyblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nadine,

    das Design ist ja mal wirklich etwas Anderes. =) Vor allem für zuhause ist die Handcreme bestens geeignet. Für unterwegs stelle ich sie mir doch etwas unhandlich vor.

    Ein sehr schöner Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    www.rockerbella.de

    AntwortenLöschen
  3. Man kann den Duft riechen alleine schon beim zugucken von den Fotos.

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass du da bist. Über nette Worte, Anregungen oder konstruktive Kritik freue ich mich sehr.

 
Design by Mira Dilemma.